Babymassage Babymassage Kursinhalte

Für die Babys und für die Eltern ist die Massage eine ganz neue Erfahrung - dies müssen beide wirken lassen können und ihren eigenen Rhythmus finden.

In meinem Babymassage-Kurs möchte ich in einer entspannten und angenehmen Atmosphäre die Grundlagen und Techniken der Babymassage nach F. Leboyer vermitteln. Neben dem Erlernen der Massage in Theorie und Praxis werden auch die Grundlagen der Aromatherapie und die Fußreflexzonen-Massage, sowie der Einsatz von Farben und Musik zur natürlichen Entwicklung der Persönlichkeit vermittelt. Die Entwicklung des Kindes und seine Bedürfnisse im ersten Lebensjahr stehen dabei im Vordergrund. Ich stelle einige Liedern und erste Fingerspiele vor. Bei jedem Treffen gibt es ausreichend Gelegenheit sich gegenseitig auszutauschen und aktuelle Themen wie z.B. Ernährung, Pflege, Bewegung und Schlafen zu besprechen.

In der ersten Kursstunde beginnen wir nur mit einem Teil der Massage, welcher schrittweise erweitert wird, um das Baby nicht zu überfordern. Jeder Säugling hat seinen ganz individuellen Tagesablauf, so kann es vorkommen, dass Sie Ihr Kind nicht während des Kurses massieren können, weil es schläft oder quengelig ist.

Ich zeige die Massagetechniken an einer Puppe. Grundsätzlich massiert jeder Elternteil sein Kind selbst.
Sie erlernen die Massagetechnik durch Mitmachen oder Beobachten und anhand der detaillierten Kursunterlagen. Zuhause können Sie ganz in Ruhe Ihr Baby massieren und wir klären Ihre Fragen in der nächsten Kursstunde.

Da der richtige Zeitpunkt für den Erfolg der Massage maßgeblich ist, gebe ich den Eltern Tipps um den richtigen Zeitpunkt einschätzen zu können. Die Massage wird nur dann gemacht, wenn das Baby dazu bereit ist - Berührung mit Respekt.

Während des Kurses sollte jederzeit auf die Bedürfnisse des Babys eingegangen werden. Jede Stimmung Deines Kindes ist willkommen!

Die Kurse finden in kleinen Gruppen mit 4 bis 6 Babys und je ein Elternteil in der Hebammenpraxis meiner Kollegin Vera Luft in Forst statt.

Der Kurs richtet sich an Babys im Alter von mindestens 6 Wochen bis 6 Monate.

Bruchsal-Heidelsheim, Kraichtal, Ubstadt-Ort, Zaisenhausen, Sulzfeld, Bretten, Kürnbach, Oberderdingen-Flehingen